Was für ein Wochenende!

Hinter mir liegt ein wunderbar ereignisreiches Wochenende voller Entertainment.

  • Am Samstag hatten die Bayern die Chance, gegen Inter Mailand die Champions League zu gewinnen. Leider haben sie diese Chance auf Gedeih und Verderb nicht nutzen wollen. Ich war natürlich für Bayern, weil ich erstens familiär dazu gezwungen bin und zweitens es dem derzeitigen italienischen Fußball eigentlich nicht gönne, so einen Erfolg davonzutragen. Die Bayern hatten ja auch zuvor gegen ManU einigermaßen begeistert! Aber wo waren Sie, Herr Olic? Warum standen Sie 90 Minuten lang im Mittelkreis, Herr van Bommel? Was unterscheidet Sie eigentlich von einem Hühnerhaufen, Herr Demichelis und Herr van Buyten? Fragen über Fragen, die mir den Abend nicht gerade versüßt haben. FCB-Inter
  • Am Sonntag wurde geheimwerkt, was das Zeug hielt. Eine neue Hängevorrichtung für unsere Pflanze im Bad musste her, die Wand in der Hüche ausgebessert und mein großes „Abbey Road“ Bild endlich aufgehängt werden. Mittlerweile kann ich richtig gut lasieren, bohren, schrauben, streichen. Es sind Tätigkeiten, bei denen man Erfolg und Fortschritt gleich sieht, und die daher unglaublich motivierend sind.
  • Danach hat es Iris doch tatsächlich geschafft, mich auf die Erlanger Bergkirchweih zu schleppen. Naja, was soll ich sagen, nicht meine Welt eben. Die Erkenntnis des Abends: Man kann statt jedem Liedtext einfach „Öl, Öl, Öl“ gröhlen und fällt damit kaum auf. Berch
  • Am Pfingstmontag kamen Bo und Elli zum Fernseh-Event des Jahres: Das endgültige Finale von LOST, der besten TV-Serie der Geschichte, stand an und wurde würdig zelebriert. Danach war ich etwas unruhig angesichts des Gedanken, diese wunderbare Serie aus meinem Entertainment-Repertoire streichen zu müssen. Und glücklich, dass fast alle am Ende ihren Frieden fanden. Trauer um Lost

So, Schluss mit lustig. Jetzt geht es weiter mit meiner Zulassungsarbeit. An die Tasten!

Advertisements

Über Phil
Involviert und engagiert in Fürth

Kommentare sind geschlossen.

%d Bloggern gefällt das: